07.05.2022 Landesmeisterschaft Obedience

Keine Kommentare
LM-Obe-HSV-Mühlenbeckerland

Der HGV Havelland hat diese Meisterschaft wieder hervorragend ausgerichtet. Das Wetter spielte auch halbwegs mit. Der HSV Mühlenbecker Land konnte 3 Starter in der höchsten Klasse 3 ins Rennen schicken. Beim Auslosen der Startnummern zog Dagmar mit Tamiro die Startnummer 1, Silja die 6 und Sabine die 2. Dagmar und Sabine legten mit den beiden Gruppenübungen gut vor: volle Punktzahl.

Silja hatte Pech, das Hörzeichen zum Platz für den daneben liegenden Hund war so zwingend, dass sich ihre Fine auch gleich hinlegte. In der Einzelarbeit zeigte Dagmar mit Tamiro weitere 4 vorzügliche Übungen. Leider klappt die Geruchsidentifikation so gar nicht. Sie bekamen insgesamt 236 Punkte ein „Sehr Gut“ und kamen damit auf Platz 4.

Sabine mit Koralie hatte mehr Glück. Neben weiteren 5 vorzüglichen Übungen konnte sie auch in den restlichen Übungen punkten und gewann mit 275 Punkten die Klasse 3. Silja ließ das Pech nicht los. Auch sie schaffte in 4 Einzelübungen ein vorzüglich, musste aber ausgerechnet in ihren beiden Paradeübungen eine 0 verkraften. Sie mit 211,5 Punkten einem „Gut“ bestanden und kam auf Platz 5.

Foto von Lutz Linke

Vorheriger Beitrag
23.04.2022 Landesmeisterschaft Agility
Nächster Beitrag
21/22.05.2022 ereignisreiches Wochenende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.