18-19.06.2022 Agility im MV Berolina

1 Kommentar

Es war heiß, sehr heiß. Samstag vormittag lief Bianca mit ihren Hunden zur Höchstform auf: In der A0 kam sie mit Schoki auf Platz 1 und mit Alani auf Platz 2. In der Second Chance erreichte Schoki Platz 2 und Alani Platz 4. ALLE VIER LÄUFE OHNE FEHLER. Schoki hat damit den Aufstieg in die A1 geschafft. Ebenfalls Vormittag startete unser Gast Julia mit Biggi in der A3m und kam mit einem Fehler auf Platz 7. Der Jumping ging leider ins Dis. Um 16 Uhr lief dann Sabine mit Koralie in der A2l. Ergebnis: Platz 2 mit einem SG. Am Sonntag traute sich nur Sabine noch mal ran. 14 Uhr und wieder über 30 Grad im Schatten. Besser wurde das Ergebnis nicht: wieder Platz 2 mit einem SG.

Vorheriger Beitrag
11/12.06.2022 Agility im Börnicker HSV
Nächster Beitrag
Infos Hoopers Turnier am 30/31. Juli 2022

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Barbara Sayer
    4. Juli 2022 10:50

    Herzlichen Glückwunsch den Siegern und Platzierten! Besonders für Bianca und ihre zwei Zaubermädels!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.