04.02.2024 Agility Winterliga

Keine Kommentare

Bianca war mit ihrer Schoki und ihrer Alani sehr früh im Jahr aktiv. Vorteilhaft ist eben, dass Agility auch in der Halle stattfinden kann.
In der A2 war Schoki super unterwegs, meisterste alle offensichtlichen Schwierigkeiten bis sie einen vollkommen unverständlichen Weg zum Steg nahm und daher im Dis landete. Im Jumping lief sie diesmal ohne Umwege, meisterte alle Schwierigkeiten und belohnte sich mit Platz 1 und einer weiteren Qualifikation.
Alani lief in der A1 mit angezogener Handbremse. Der Tunnel lockte vielleicht zu doll: sie sprang über die Kontaktzone vom Steg. Auch die Wand lockte: der Slalom musste korrigiert werden und auch die Kotaktzone Wand wurde übersprungen. Platz 6. Jetzt sollte das Ergebnis in der Second Chance besser werden. Die Kontaktzone Steg war jetzt drin, der Slalom musste erneut wiederholt werden und die Kontaktzone Wand klappte auch. 4. Platz.
Gratulation

Vorheriger Beitrag
09.12.2023 Weihnachtsfeuer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.