Sybille Moh - pflegt im Auftrag des Vereines diese Webseite
 
im Hundesport seit 1996
2016 - 20 Jahre Mitgliedschaft im SGSV
 
Sybille mit Iska
Anfangs sollte unser erster Hund Olli (Othello von Schmöckwitz, 1995 - 2005), ein schwarzer Riesenschnauzer, nur ein wenig *Benimm* lernen.... doch dann fanden wir Spaß daran und blieben wir auf dem Hundeplatz *hängen*....
Olli bestand die Begleithundeprüfung und den teamtest. Wir starteten auch mal im Turnierhundesport und versuchten uns an den Übungen des Obedience. Hauptsache, Hundi ist mit Spaß dabei. Prüfungen haben wir nicht viele abgelegt. Man nannte uns daher nicht umsonst *Übungsweltmeister*....;o)
Unsere gelbe Deutschen Dogge Paulchen (1996-2002) legte den teamtest ab und "erarbeitete" sich den Ruf des *Herrn der Ringe*, da es viele Tage und noch mehr Leckerchen brauchte ihn auch einmal durch den THS-Reifen zu locken.... ;)
Nach dem Tod von Paulchen mit nur 5 1/2 Jahren an DCM, begleitete uns die blaue Deutsche Dogge Iska vom Rieseneck (25.03.2002 - 25.12.2012).
Iska hat die Begleithundeprüfung im SGSV und die UP1 im DDC (Deutscher Doggen Club 1888 e.V.) die Fährtenprüfungen I, II, III und FH 1, sowie die Obedienceklassen Beginner und Klasse 1 im SGSV bestanden.
Nun lebt Großpudelhündin Fani bei uns und ist bisher zweimal im Rally Obedience gestartet und auf dem Weg zur Begleithundeprüfung.
Sybille mit Olli Paulchen
Sybille mit Iska
Foto: Zinner
Besondere Freude hatte Iska am Fährten, und daher haben wir - ganz entgegen unserem *Ruf* als Trainingsweltmeister - im Jahr 2007 die Fährtenprüfungen I und II und im Jahr 2008 die FPr. III & FH 1 in Angriff genommen und bestanden.... :)
Seit 2010 war unsere Iska wohlverdiente *Rentnerin* und legte keine Prüfungen mehr ab. Zum Hundeplatz ging sie aber nach wie vor seeehr gerne.... und auch das Fährten machte ihr noch immer sehr viel Spaß ;o)
....im Januar 2012 Iska vom Rieseneck
Am 25.12.2012 mussten wir Abschied von Iska nehmen... :( Auch wenn sie für eine Dogge ein schönes Alter erreicht hatte, ist es doch immer zu früh..... sie war eine besondere Hunde-Persönlichkeit und wird unvergessen bleiben!
Aber ganz ohne Hund ging es auch nicht weiter.... und da uns der Großpudel Easy von unserem ehemaligen Mitglied Sabine immer gut gefallen hat und wir durch ihn überhaupt auf diese Rasse aufmerksam wurden, wohnt nun *Fani Flausch* bei uns.... eine weiße Großpudelhündin; geboren am 17.12.2012. Sie heisst mit vollem Namen Annenhofs Fani la Speranza of the curly future... nun schauen wir mal was uns die lockige Zukunft so bringen wird....;)
Spaß am Hundeplatz hat Fani schon mal......;)
Mittlerweile ist Fani schon ein bißchen erwachsener geworden... aber nur ein kleines bißchen...;) 2014 sind wir erstmals im Rally Obedience gestartet. In der Beginnerklasse erreichte wir einmal 87 Punkte und einmal 89 Punkte; jeweils ein sehr gut. Am 29.03.2015 dann 98 Punkte und ein V und damit die Quali für die Klasse 1. Am 05.09.2015 starteten wir beim PSK in der Klasse 1 und erreichten 89 Punkte.
Die Begleithundeprüfung haben wir am 11. April 2015 bestanden und sogar die tagesbeste BH gezeigt! Wer hätte das gedacht... ;) Wir trainieren im Obedience und hatten dort unseren ersten Start am 19.09.2015 beim HSV Lübbenau in der Beginnerklasse, die wir mit 214 Punkten und einem sehr gut bestanden haben.
Fani im Juli 2014 September 2014
März 2015 April 2015 - Begleithundeprüfung bestanden!
September 2015 in Lübbenau September 2015 beim PSK
...und wie ging es weiter? Gar nicht.... denn leider wurde Fani im Sommer 2016 sehr krank und erlitt, entweder durch eine Vergiftung oder durch einen aufgestiegenen Virus, eine schwere Lebererkrankung...:/ Dadurch wurde die *hundesportliche Karriere* beendet und die Genesung stand und steht im Vordergrund.... Stress - auch positiver Stress - soll vermieden werden und so nehmen wir derzeit weder am Training, noch an Turnieren teil... das hätten wir uns mit einem so jungen Hund auch nicht so vorgestellt... aber wir sind ja froh, daß sie noch da ist und freuen uns über jeden guten Tag von ihr... und kommen zumindest ab und an zu nochmal zum *Hallo sagen* zum Platz... :)
Mehr über Olli, Paulchen, Iska und Fani kann man hier erfahren: