Martina Schwarze - seit 01. Januar 2016 Mitglied im HSV Mühlenbecker Land
 

Ich betreibe seit 2005 Hundesport und bin seit 01.01.2016 nun Mitglied im HSV Mühlenbecker Land und es war eine meiner besten Entscheidungen. Diese Freundlichkeit, das Miteinander und das Freuen für den anderen, hat mir gezeigt, daß genau DAS einen Verein ausmacht! Mich hat das Sportfieber wieder gepackt und ich habe endlich wieder Spaß daranb, mit meinen Hunden etwas zu machen.

Mich begleiten meine Isy (Isys von der Allee, geboren 2003), Harzer Fuchs, mittlerweile wohlverdiente Rentnerin. Mit ihr hat alles angefangen. Da sie aus einer Schäferei kam, wollte ich sie „auslasten und beschäftigen“. Tja, Isy war aber schon immer ein sehr gemütlicher Hund. Aber wir schafften unsere Begleithundeprüfung und fanden dann Spaß am Obedience. Hier machte sie auch drei Prüfungen; aber nur in der Beginner. Sie war immer stets bemüht.  Auch im Rally Obedience haben wir uns ausprobiert und mit 12 Jahren hat sie noch an der Landessiegerprüfung in der Seniorenklasse ein SG mit 88 Punkten (Platz 5) erlaufen.

Dann begleitet mich meine Amy (Alrun vom Wuhletal, geboren 2008); auch ein Harzer Fuchs. Mit ihr habe ich Obedience, sowie THS gemacht, auch im RO haben wir uns versucht. Im Obedience klappte es mit einem V in der Beginner Klasse. Im THS haben wir an einigen Turnieren (VK2) teilgenommen, sowie an Landes- und Verbandsmeisterschaften (HL, CSC). Im Rally ist sie startberechtigt für die Klasse 1. Leider, auch durch noch nicht so viel Wissen meinerseits, haben wir es nie geschafft, wirklich zeigen zu können, was in uns steckt. Und ich habe beschlossen, dass wir keine Turniere mehr laufen. Wir haben einfach nur noch Spaß und das machen wir beim Trickdog.

Und dann kam ER, mein erster Deutscher Schäferhund! Nicht geplant und eigentlich nur zur Aufzucht! Ein Hund, der in mein Leben platze und einfach toll war. Ein klasse Hund mit viel Potenzial - DER Frodo (geboren 2013)!

Frodo hat seine BH im Alter von 18 Monaten gemacht. Mit ihm wollte ich eigentlich in den IPO Sport einsteigen, aber ich merkte, dass das nicht unsere Sportart ist.

Somit geisterten wir eine Weile rum, ohne wirklich zu wissen, was wir wollten.... machten etwas Fährte ( man, ist der super! ) und dann 2016, als ich zum HSV Mühlenbecker Land kam, war da jemand, der mir wieder Mut machte. Der mir in den „Ar...“ trat und so fing ich an, wieder Spaß am Training auf dem Platz zu haben und wir stellten uns 2016 unserer ersten Obedience-Prüfung, die wir mit einem „gut“ verließen. Naja, Übung macht bekanntlich den Meister, also haben wir uns im Frühjahr getraut und sind toll belohnt worden, nämlich mit einem V in der Beginnerklasse. Wir meldeten uns zur Landesmeisterschaft Obedience 2017 in der Klasse 1 an und da zeigten wir, was wir konnten und wurden mit einem V und einem  tollen zweiten Platz belohnt.

Nun trainieren wir fleißig für die Klasse 2.